Flyover

Nein wir brauchen keinen „Flyover“. Es hätte eine andere Verwendung für einen „Flyover“ gegeben. An der Einfahrt Umgehungsstraße B51 auf die Warendorfer Straße soll ein 20 m langer Fahrradtunnel gebaut werden. Es wäre sinnvoller gewesen die Stadt Münster hätte bei der Offenlegung zum Planfeststellungsverfahren nicht geschlafen und hätte an der Einmündung der Umgehungsstraße auf die Warendorfer Straße richtig hingesehen und
anstelle eines 20 m langen Fahrradtunnels einen „Flyover“ angeregt. So ein Tunnel ist überhaupt nicht mehr zeitgemäß, ein Angstraum für Frauen und nachts nicht gefahrlos zu durchfahren. Am Schlossplatz gibt es bereits einen völlig überflüssigen Tunnel, der nur alle 10 Jahre als Ausstellungsraum während der Skulpturenausstellung genutzt wird. Soll sich das wiederholen?

 

Christa Breitenbach