Kunst macht mobil gegen B51-Autobahn –

Ein LIVESTORM für eine menschen- und klimafreundliche MobilitätsKultur!

Und das haben Künstlerinnen und Künstler aus der Idee gemacht: ein kreatives digitales Statement, wir nennen es LIVESTORM, also das Gegenteil von einem Shitstorm, gegen den B51-Ausbauwahn. Getragen von der Überzeugung, dass Kultur die Kraft hat, mit Musik, packenden Bildern, aussagestarken Videospots, ironischen Kurz-Podcasts usw. die Politik und die Argumente der rückwärtsgewandten Verkehrsplanungen zu entkräften, auf die Schippe zu nehmen, zu entlarven – mal bissig, mal witzig, nie verletzend. – Viel Spaß beim Schauen. Unbedingt weiter verbreiten!

1.

2.

3.

4.

5.

  1.  “So wird das nie gebaut!” – Chor – Monika Weyer –  (Original: die Prinzen – Alles nur geklaut)
  2. “Der Baum” – Zwillinge Gerd und Richard Bracht
  3.  Bernd Biallas
  4.  Michael Jaffke
  5. “Eine ziemlich tragische Verkettung” mit Sven Rheindorf,  Regie und Script: Thomas Nufer